Kategorie-Archiv: Sonstige Themen

Nicht besser kategorisierbare öffentliche Beiträge

Wechsel im Vorstand des Fotoclub

Am 27.01.2020 wurde in der ordentlichen Mitgliederversammlung der Vorstand neu gewählt.

Erster Vorsitzender ist wie bisher Achim Seidenberger, zweiter Vorsitzender Anton Döbele; als Schatzmeister wurde Markus Mischor gewählt. 
Vorstand_FC3Sam_2020

Von links: Anton Döbele, Markus Mischor, Bürgermeisterstellvertreterin Barbara Schweier, Achim Seidenberger.

In weiteren Funktionen wurden gewählt: Thomas Muschalla und Dirk Breuer (Kassenprüfer), Michael Schmöe (Technischer Leiter) und Stefan Gilge (Schriftführer).

Hinweis für die nächsten Clubabende

Auf der Mitgliederversammlung hat der Fotoclub beschlossen, in den nächsten beiden Monaten die Clubabende um 19:00 Uhr zu beginnen, damit mehr Zeit zum Austausch bleibt.

Wichtig: Vor 19:00 ist kein Zutritt möglich, da unser Raum anderweitig genutzt wird. Das Programm selbst beginnt wie bisher um 20:00 Uhr.

Diese Regelung gilt vorerst nur bis März.  Danach entscheiden wir, ob wir diese Regelung beibehalten wollen.

DSC_6918 Beitragsbild

Pinholeday 2019

Immer am letzten Sonntag im April fotografieren rund um die Welt Menschen mit ungewöhnlichen, selbstgebauten „Kameras“ ohne Objektiv und stellen jeweils ein Bild ins Netz. Es ist der weltweite Pinholeday:  WWW.Pinholeday.org

Trotz der schlechten Wettervorhersage haben sich auch dieses Jahr wieder einige Clubmitglieder in der Dunkelkammer eingefunden, um Ihre Experimentierfreude zu befriedigen. Fast alle hatten schon Erfahrungen mit Lochkameras, deshalb war eine theoretische Einführung in das Prinzip der Lochkamera nicht erforderlich.

Weiterlesen

DSCN1480

Besuch des “Salon Photo de Riedisheim”

Am Sonntag, den 31. März 2019, haben Mitglieder von unserem Foto-Club den “Salon Photo de Riedisheim” bei Mulhouse besucht. Der Salon war vom 30. März bis 7. April geöffnet und wurde zum 32. Mal durchgeführt. Er zählt zu den größten Veranstaltungen in der Region. 

Schwerpunkt waren auch dieses Jahr wieder Ausstellungen von Fotografen und Fotografinnen, die im Dreiländereck Frankreich, Deutschland und Schweiz wohnen, und der internationale Wettbewerb zu verschiedenen Themen mit 3780 Einsendungen aus 39 Ländern. Die davon angenommenen Fotos wurden in dem Gemeindezentrum L´Aronde und nahe liegenden Gebäuden ausgestellt. Zusätzlich fanden noch viele Einzelausstellungen, Workshops  und eine Fotobörse statt.

Weiterlesen